Processing Apps für Android II – Multitouch


Processing 2.0

Ein interessantes Feature der Android- Programmierung ist auf jeden Fall die Möglichkeit Multitouch zu verwenden. Es gibt im Netz schon einige Implementierungen, von denen ich diese von Eric Pavey für mein Projekt Pong für Android genutzt habe. Dieser Beispielcode ist zum Testen hervorragende geeignet.

Das Kernstück verwendet den Processing surfaceTouchEvent und triggert ihn mit dem MotionEvent aus der Android-Library.

//-----------------------------------------------------------------------------------------
// Override Processing's surfaceTouchEvent, which will intercept all
// screen touch events.  This code only runs when the screen is touched.

public boolean surfaceTouchEvent(MotionEvent me) {
 // Number of places on the screen being touched:
 int numPointers = me.getPointerCount();
 if (int(me.getY(0))<height/2) {
  playerPos.x=me.getX(1);
  playerPos1.x=me.getX(0);
  ballspeed = me.getSize(1);
  ballspeed1= me.getSize(0);
 } else {
  playerPos.x=me.getX(0);
  playerPos1.x=me.getX(1);
  ballspeed = me.getSize(0);
  ballspeed1= me.getSize(1);
 }
 return super.surfaceTouchEvent(me);
}

Ich habe diesen Code für mein Projekt Pure Pong! genutzt. Man kann mit ihm dann die 2 Pointer für das Spiel dem richtigen Spieler zuordnen und in draw() ihre Koordinaten verarbeiten.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Pingback: Processing – Über dieses Weblog « processing – tutorial

  2. Hallo, kannst du vielleicht ein bisschen genauer darauf eingehen?

  3. email

    mit OpenProcessing v2.2.1 bekomme ich die Fehlermeldung:
    MotionEvent
    ^ Error: cannot find symbol
    Fehlt hier eine Import-Anweisung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: