Processing Apps für Android III – Vibration


Auch die Vibrationsfunktion von Android-Handys kann man in Processing nutzen. Dabei muss man der Anwendung aber zuerst die Rechte dazu einräumen. Das geht unter Processing Menü –> Android –> Sketch Permissions –> Vibration. Oder in der Datei AndroidManifest.XML.

Dieser Code von Eric Pavey ist gut zum Experimentieren geeignet.

Im Projekt Pure Pong! wurde ein ganz leicht veränderter Code verwendet. Zuerst müssen die nötigen Lybraries importiert werden.

import android.content.Context;
import android.app.Notification;
import android.app.NotificationManager;

Dann werden die Objekte erzeugt.

NotificationManager gNotificationManager;
Notification gNotification;
long[] gVibrate = {0,100};

Dann erzeugt man das die eigentliche Benachrichtigung mit folgendem Code. Ich habe diesen in setup() platziert.

void setup() {
    .
    .
    .
  // Create our Notification Manager:
  gNotificationManager = (NotificationManager) getSystemService(Context.NOTIFICATION_SERVICE);
  // Create our Notification that will do the vibration:
  gNotification = new Notification();
  // Set the vibration:
  gNotification.vibrate = gVibrate;
}

Irgendwo im Code, bei mir in draw() kann die Vibration dann aufgerufen werden.

gNotificationManager.notify(1, gNotification);
Advertisements

2 Kommentare

  1. Pingback: Processing – Über dieses Weblog « processing – tutorial

  2. gau

    danke! als vollnoob und copy-paste-skript-kid war ich mit paveys skript schon überfordert (bekam eine kryptische fehlermeldung die sich auf irgendwas beim kompilieren einer xml bezog und wusste nicht wo ansetzen). hier nochmal die grundfunktionen ganz schlank anzugucken hilft sehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: